Webseiten weltweitWebseiten weltweit
Deutschland - Böden für Zuhause

Tarkett Parkett Atelier: Der Mix aus Qualität und Handwerkskunst

Datum:  Die, 2017-08-01

„Mein Holzboden soll so aussehen, als ob es in Würde gealtert ist, aber ich möchte keinesfalls Abstriche bei der Qualität machen.“ So der Wunsch vieler Verbraucher, die auf der Suche sind nach neu gefertigten Parkett mit dem Charme aufbereiteter Landhausdielen oder traditioneller Verlegemuster.

Auf diesem Ansatz beruht die designorientierte Tarkett Parkett Kollektion namens Atelier. Sie steht unter dem Motto lebendige Kunst, ist der subtile Mix zwischen ausdrucksstarker Handwerkskunst und modernster Technologie. Tarkett Holzböden sind zum Leben gemacht, eben lebendige Kunst. Die Basis sind feinste Hölzer für ein Leben reich an Schönheit, Atmosphäre undPatina bei höchster Qualität und Langlebigkeit dank der stabilen Mehrschichtkonstruktion und der strapazierfähigen Oberflächen.

Tarkett Atelier Böden greifen die ursprünglichen Facetten von Holz auf und erfüllen ganz unterschiedliche Geschmacksphilosophien: von extrabreiten Dielen in der Kollektionslinie Atelier Elegance bis hin zu super-rustikalen Sortierungen von Eiche-Oberflächen, darunter auch Grau-, Erd- und Weißtöne, im Atelier Heritage Sortiment. Dazu kommen moderne Interpretationen klassischer Verlegemuster in der Kollektionslinie Noble.

In 2016 hatte Tarkett zwei weitere kreative Spielarten seiner Atelier Kollektion ins Rennen geschickt, u.a. die Linie Prestige, die mit ihrer neuartigen Bürstung für authentischen Charme und Lebendigkeit steht. Sie umfasst neben zwei 3-Stab Varianten auch vierseitig gefaste Landhausdielen mit viel Patina, die an eine natürlich schöne Abnutzung durch Sonne, Wind und Wasser erinnern.

„Die neuen Oberflächen weisen einen tiefen und dennoch weichen, antiken Bürstungseffekt ohne scharfe Kanten und Übergänge auf, der durch das Proteco Hartwachs-Öl auf natürliche Weise verstärkt wird“, erklärt Désirée Fehlhauer, als Market Manager bei Tarkett zuständig für das aktuelle Holzboden Sortiment. Neben drei Eiche-Oberflächen, deren Farbskalen von sanftem Weiß bis hin zu dunklem, von Granit inspiriertem Braun reichen, findet sich bei den Landhausdielen noch eine weitere außergewöhnlich schöne Holzart: eine Kernesche namens Esche Seashell, die dank ihrer lebhaften Sortierung mit einem intensiven Kontrast aus dunkler Maserung und weiß pigmentierter Hartwachs-Öl Oberfläche ein ideales Fundament für moderne wie elegante Wohnambiente bereitet.

Ebenfalls neu in 2016: die Kollektionslinie Vintage mit authentischen Oberflächeneffekten, die von durchgehenden bzw. partiellen Sägemarken bis hin zu rustikal „geschlagenen“ Oberflächen reichen. Unter den acht neuen Oberflächen im Atelier Vintage Sortiment stechen besonders die Landhausdiele Eiche Kopenhagen mit ihrem hellen Farbton im klassisch nordischen Stil mit partiellen Sägemarken und Eiche Salamanca, ein vom Süden inspirierter dunkler Braunton ins Auge, der viel Wärme ausstrahlt. Die Landhausdiele Eiche Uppsala, zeigt eine kühle, aber dennoch sonnig abgestimmte Farbnuance, die durch die wechselnden Jahreszeiten im nördlichen Skandinavien inspiriert wurde.

In 2017 erfolgt die Komplettierung der Tarkett Atelier Kollektion in zwei ihrer Kollektionslinien, nämlich Noble und Heritage.

Von drei auf acht spannende Eichenvarianten: Tarkett Atelier Noble bietet in 2017 eine deutlich breiter aufgestellte Palette ansprechender Farbtöne. Die bisher schon vorhandenen Spielarten „Scandinavia“, „Art Deco“ und „Wasa“ in Weiß, Grau bzw. Dunkelbraun zeigen moderne Interpretationen eines traditionellen Flechtmusters. Hinzu kommen weitere Farben im Spektrum von Weiß, Grau und Sand bis hin zu ausdrucksstarkem Schwarz in einer neuen, kompakten Blockstruktur von 95 x 95 mm bzw. 190 x 190 mm großen Würfeln. Klassische Parkett-Muster erfahren bei Tarkett Atelier Noble somit eine zeitgemäße und moderne Renaissance. Private wie öffentliche Räume erhalten einen Hauch von früheren Tagen, man fühlt sich in vergangene Zeiten zurück versetzt. Gleichzeitig kann sich etwas völlig Neues entfalten – eine Symbiose aus Neu und Alt, aus Modern und Klassisch, eine neue Ausdrucksform von Individualität.

„Die mit Hartwachs-Öl veredelten Oberflächen von Atelier Noble weisen eine besondere Bürstung auf, die analog zur Holzstruktur aufgebracht wurde und damit dem Richtungswechsel auf der Planke folgt“, erläutert Désirée Fehlhauer, die bei Tarkett die Einführung neuer Produktentwicklungen begleitet. Auf diese Weise entsteht ein verblüffender 3D-Effekt über die gesamte Raumfläche hinweg, der den Boden zu einer komplett neuen Lebendigkeit erweckt. „Eiche Retro“, eine klassische Variante im Flechtmuster mit leicht glänzender Proteco Lack Oberfläche ergänzt die farbige Palette der Hartwachs-Öl Oberflächen.

Das Atelier Heritage Sortiment ist die Welt der super-rustikalen Sortierungen von Eiche-Oberflächen, darunter auch Weiß-, Grau- und Erdtöne. In 2017 wird das Landhausdielensortiment nicht nur um zwei neue attraktive Farben erweitert, „Heritage Eiche Dove Grey“ und „Heritage Eiche Opal White“. Das 1-Stab Sortiment bekommt zusätzlich zwei klassische 3-Stab-Oberflächen an die Seite gestellt, in naturbelassener bzw. weiß gekälkter Optik, beides mit dem für Atelier Heritage so typischen, extra-rustikalen Sortierungsbild.

Um die Ausstrahlung und den Charme seiner Holzböden visuell greifbarer und emotional erlebbarer zu machen, hat Tarkett erstmals eine separate, eigene Parkett Website entwickelt. Die neue Website bietet viel Platz für Emotionen und Design. Eine spezielle Inspirationsplattform zeigt ansprechende und ästhetische Raumbilder der Tarkett Holzböden mit Hinweis auf Kollektion und Holzart. Die neue Website ist ab sofort über folgenden Link zu erreichen: http://wood.tarkett.de

 

_________________________________

Über Tarkett

Tarkett ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich innovativer Lösungen für Fußböden und Sportbeläge, das im Jahr 2016 einen Nettoumsatz von mehr als 2,7 Mrd. Euro erwirtschaftet hat. Mit seiner breiten Produktpalette, darunter Vinyl-Böden, Designbeläge, Linoleum, Teppichböden, Holzböden und Laminat, Kunstrasen und Sportböden, beliefert die Unternehmensgruppe Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit. Tarkett beschäftigt 12.500 Mitarbeiter und verfügt über 34 Industrieanlagen. Das Unternehmen verkauft jeden Tag 1,3 Millionen Quadratmeter an Bodenbelägen für Krankenhäuser, Schulen, Wohnungen, Hotels, Büros, Geschäfte und Sportplätze. Der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, hat die Unternehmensgruppe eine Öko-Innovationsstrategie umgesetzt und fördert die Umstellung auf die Kreislaufwirtschaft. Tarkett ist an der Euronext Paris notiert (Abteilung A, ISIN: FR0004188670, Ticker TKTT) und ist in den folgenden Indizes enthalten: SBF 120, CAC Mid 60.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.tarkett.de

Medienkontakt:                                                             
Tarkett Holding GmbH, Tanja Ofer tanja.ofer@tarkett.com – Tel.: +49 (0) 6233 811318